Zen Counceling


Durch eine gezielte Fragestellung in der abwechselnd die linke und rechte Gehirnhälfte angesprochen wird bzw. integriert wird. Dadurch lösen wir mentale und emotionale Probleme auf die sich in unserem Zellgedächtnis eingeprägt haben. Wenn Sie Schmerzen haben oder sich um Beziehungen, Finanzen, Beruf, die Zukunft oder andere äußere Angelegenheiten Sorgen machen, ist es Ihnen nicht möglich, die tieferen Aspekte Ihres Selbst wahrzunehmen. Wir integrieren die Kinesiologie in der Meditation und spüren Blockaden auf.

In Japan wird die Kinesiologie oft begleitend bei der Gesundheitsfürsorge, im Bildungswesen, in der Therapie und auch für die Meditation eingesetzt.

Kenichi Ishimaru ist Zen-Lehrer und IKC-Mitglied in Japan.  Mehr Informationen erfahren Sie auf seiner Homepage.